← Back to portfolio

Methoden für ihr Abwasser aus dem Haushalt!

Published on

Abwasser fällt in jedem Haushalt an. Meist wird dieses in Deutschland in den Kanal abgeleitet. Ist dieser aber zu weit entfernt und nicht zu erreichen, dann muss eine eigene Lösung her. Das ist von Region zu Region unterschiedlich. Manche kleineren Wochenendhäuser werden nur mit einer Abwassersammelgrube ausgestattet. Andere Häuser, mit mehreren Personen hingegen benötigen eine Kleinkläranlage.

Abwassersammelgruben: (https://wasserzisterne.de/abwassersammelgruben/)

Eine Absetzgrube ist meist ein Betonbehälter, der nach diversen Kriterien eingebaut werden muss. Abwassersammelgruben sind so einzubauen, dass sie jederzeit vom Saugwagen gut angefahren werden können. Am besten installiert man noch eine separate Entnahmestelle die an der Grundstücksgrenze liegt für eine bessere Zugänglichkeit. Wichtig ist das der Ablauf des Behälters unterhalb der Verbindung von Unterteil und Konus liegt. Somit ist die Dichtheit entsprechend sichergestellt. Das Zulaufrohr sollte ca. 10 cm in die Sammelgrube hineinragen, damit das Abwasser nicht an der Wand herunterläuft. Um die Ansammlung von Faulgase in der Grube zu vermeiden ist eine Querbelüftung zu berücksichtigen oder ein Deckel mit Löchern zu verwenden. Zur Sicherung vor Überflutung ist ein Überfüllmelder mit sicht- und hörbarem Alarm ggf. noch einzubauen.

wasserinseinerschonstenform.jpg

Zisterne Beton

Kleinkläranlagen (https://wasserzisterne.de/klaeranlage/)

Im Internet ist es oft schwierig herauszufinden, welche Klärtechnik auf die Dauer gut funktioniert. Hier heißt es oft die Qual der Wahl. Am Markt finden Sie eine Vielzahl an Anbieter und verschiedenste Kläranlagen. Im Prinzip arbeiten aber alle Kläranlagen in etwa gleich. Am Ende muss die biologische Last im Wasser abgebaut werden. Dies passiert durch Bakterien, die sich im Behälter befinden und sich davon ernähren. Gibt man dann noch etwas Luft zu den Bakterien dazu, dann können die sich besser vermehren und haben somit mehr Appetit.

Die häufigste am Markt verwendete Anlage ist das SBR-Verfahren. Für das SBR-Verfahren sind mindestens zwei voneinander unabhängige Becken nötig. Meist verwendet man dazu einen Betonbehälter mit Zwischenwand. Heutzutage werden diesen Anlagen schon im Werk vormontiert, sodass die Installation sehr einfach ist.

zisterne3.jpg

Regenwasserzisterne

Bei der Reinigung in der Kläranlage durchläuft das Abwasser jeweils einen Zyklus, der sich von Kläranlage zu Kläranlage unterscheiden kann. Die Anlagen bestehen zumeist aus einem Absetzbecken, in dem die im Abwasser enthaltenen Feststoffe und aufschwimmenden Fette abgetrennt werden. In weiterer Folge wird das sedimentierte Abwasser (ohne Leicht- und Schwerstoffe) in eine zweite Kammer gepumpt und biologisch gereinigt.

Häusliches Abwasser hat in etwa einen CSB (chemischer Sauerstoffbedarf) von 500-700 mg/l. Dies bedeutet, wieviel Sauerstoff benötigt werden um die Biologie abzubauen. Dieser muss bei Ablaufklasse C bei <150 mg/l und bei Ablaufklasse N <100 mg/l sein. Denn das gereinigte Wasser wird nach der Anlage entweder in ein Gewässer geleitet oder versickert. Wäre der Wert CSB Wert zu hoch, entzieht dieser den Pflanzen und Lebewesen den Sauerstoff, sodass diese absterben würden. Daher darf Abwasser nur dosiert in die Natur abgegeben werden.

rundesbild.jpg

Zisterne

Das SBR-Verfahren, bei Kleinkläranlagen ist einfach umzusetzen und wird daher in sehr großen Stückzahlen produziert, was sich nachweislich auf den Preis auswirkt. Auf der Baustelle müssen nur noch die vier farblich gekennzeichneten Schläuche von der Anlage zum Schaltschrank geführt werden. Sind diese dort an den farblichen markierten Ventilen angeschlossen, muss noch die Kläranlage an das Stromnetz mit 230V mittels einer Steckdose angeschlossen werden. Und schon funktioniert diese Anlage. Durch die jahrelange Optimierung der Produktion dieser Anlagen, bekommt jeder Käufer eine gute und solide Technologie zu attraktiven Preisen.

Für mehr Information :- Wasserpumpe

Tauchpumpe

Follow us :- Facebook

Youtube

Close